Datenschutz auf der Website des BSV-Bergheim e.V.

Geltungsbereich
Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Verantwortlichen des BSV-Bergheim, den ersten Vorsitzenden Heribert Lex, Dreihausener Weg 7, 59757 Arnsberg, auf dieser Website auf. Er ist unter der fogenden E-Mail-Adresse zu erreichen: kontakt@bsv-bergheim.de.
Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes stehen im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).
Die weiteren Bestimmungen und Erklärungen zum Datenschutz im Verein BSV-Bergheim e.V. regelt eine Datenschutzordnung, die hier veröffentlicht ist.

Zugriffsdaten / Server-Logfiles
Der Webspace-Provider des BSV-Bergheim, die STRATO AG, Pascalstraße 10, 10587 Berlin, erhebt Daten über jeden Zugriff auf die Website des BSV-Bergheim, und speichert sie in so genannten Serverlogfiles. Hierzu erklärt er: „Log-Daten werden von unseren Servern auch erfasst, wenn Besucher Ihre Webseiten aufrufen. Log-Daten enthalten die IP-Adresse des Gerätes, mit dem Sie auf die Website oder einen Dienst zugreifen, die Art des Browsers, mit dem Sie zugreifen, die Webseite, die Sie zuvor besucht haben, Ihre Systemkonfiguration sowie Datum und Zeitangaben. Wir speichern IP-Adressen nur, soweit es zur Erbringung unserer Dienste erforderlich ist. Ansonsten werden die IP-Adressen gelöscht oder anonymisiert. Ihre IP-Adresse beim Besuch unserer Website und die IP-Adressen der Besucher Ihrer Webseiten speichern wir zur Erkennung und Abwehr von Angriffen maximal 7 Tage.“ Quelle: https://www.strato.de/datenschutz/
Diese Logfiles können vom BSV-Bergheim über den Kundenzugang beim Provider eingesehen werden. Dort gilt allerdings Folgendes: „Zur Auswahl stehen ausschließlich die letzten 6 Wochen. Aus datenschutzrechtlichen Gründen werden der Hostname bzw. die IP-Adresse des Clients, der die Website aufruft, in den Logfiles anonymisiert.“ Quelle: https://www.strato.de/apps/CustomerService …… &node=LogfileDownload2
Der BSV-Bergheim verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Er behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Umgang mit personenbezogenen Daten
Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder darüber, welche Webseiten von jemandem angesehen wurden, zählen zu personenbezogenen Daten.
Personenbezogene Daten werden auf der Website des BSV-Bergheim grundsätzlich nicht erhoben, mithilfe des Providers nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.

Cookies
Die Website des BSV-Bergheim versendet und verwendet keine Cookies. Zusätzlich kann ein Nutzer auf seinem Gerät den Einsatz der Cookies unterbinden: Die meisten Browser verfügen über eine Option, mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird.

Kontaktaufnahme
Bei der Kontaktaufnahme mit dem BSV-Bergheim, zum Beispiel per E-Mail, werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

Kommentare und Beiträge
Kommentare und Beiträge von Nutzern sind auf der Website des BSV-Bergheim nicht zugelassen. Vorsorglich wird dennoch Folgendes erklärt. Wenn Nutzer Kommentare im Blog oder sonstige Beiträge hinterlassen, werden ihre IP-Adressen gespeichert. Das erfolgt zur Sicherheit des BSV-Bergheim, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte schreibt, zum Beispiel Beleidigungen oder verbotene politische Propaganda. In diesem Fall kann der BSV-Bergheim selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und ist daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Newsletter
Es ist keine Newsletterfunktion auf den Seiten des BSV-Bergheim eingerichtet.
Dennoch ergeht vorsorglich folgende Erklärung.
Ein Newsletter informiert Sie über uns und unsere Angebote.
Wenn Sie den Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide Email-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten werden nur für den Versand der Newsletter verwendet und werden nicht an Dritte weiter gegeben.
Mit der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre IP-Adresse und das Datum der Anmeldung. Diese Speicherung dient alleine dem Nachweis im Fall, dass ein Dritter eine Emailadresse missbraucht und sich ohne Wissen des Berechtigten für den Newsletterempfang anmeldet.
Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in den Newslettern selbst, in Ihrem Profilbereich oder per Mitteilung an die oben stehenden Kontaktmöglichkeiten erfolgen.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter
Auf den Webseiten des BSV-Bergheim gibt es keine eingebundenen Dienste und Inhalte von Dritten. Es gibt weder Verbindungen zu sozialen Netzwerken noch gibt es die Nutzung von Webanalysediensten.

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen
Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich über die personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.